Sonett-Forum
France Prešeren: Sonetni venec 04 - Druckversion

+- Sonett-Forum (http://www.sonett-archiv.com/forum)
+-- Forum: Sonett-Übersetzungen und -Nachdichtungen (/forumdisplay.php?fid=11)
+--- Forum: Übersetzungen aus anderen Sprachen (/forumdisplay.php?fid=24)
+---- Forum: France Prešeren (/forumdisplay.php?fid=261)
+---- Thema: France Prešeren: Sonetni venec 04 (/showthread.php?tid=2770)



France Prešeren: Sonetni venec 04 - ZaunköniG - 26.04.2013 20:48

France Prešeren
1800 - 1849 Slovenien

Sonetni venec

4



Mokrócvetéče rožce poezije
očitajo tó, kar se v prsih skriva.
Srce mi je postalo vrt in njiva,
kjer seje zdéj ljubezen elegije.

Njih sonce tí si. V oknu domačije,
ne da te najti, luč ti ljubezniva!
v gledišu, na sprehodih sreča kriva,
ne v krajih, kjer plesavk vrsta se vije.

Kolikokratov me po mesti žene
zagledat tebe želja; ne odkrije
se men' obraz lepote zaželene.

V samoti iz oči mi solza lije,
zatorej pesmi tebi v čast zložene
iz krajov niso, ki v njih sonce sije.


4

Ich hab ihn dir als Rosenstrauß gebunden:
Mein Kranz bezeugt, was man nicht offen sieht.
Für Amor ist mein Herz ein Blumenbeet;
als passend hat er Elegien empfunden.

Du bist ihr Licht. Doch leider, es gelingt
mir nicht, ein Blick vom Fenster einzufangen,
vom Schauspiel, dort wo du entlang gegangen,
von Festen, wo der Tanz den Leib beschwingt.

Wie oft hab ich gesucht nach deinem Bilde,
hat mich die Sehnsucht aus dem Haus getrieben,
doch es versagt sich wieder mir und wieder.

Ich bleib allein mit feuchten Augenlidern.
Dir habe ich den Kranz zum Lob geschrieben;
ach, keine Sonne sieht er, keine Milde.